Neurologische Notfallambulanz im Klinikum am Europakanal eröffnet Erlangen , 27.02.2014

Erlangen, 27.02.2014 - Seit Anfang Februar ist die neu eingerichtete neurologische Notfallambulanz im Klinikum am Europakanal in Betrieb. Sie bietet ambulanten Notfallpatienten, egal welcher Krankenkasse, fachärztliche Versorgung außerhalb der üblichen Praxiszeiten der niedergelassenen Ärzte an.

Der neurologische Dienstarzt kümmert sich zusammen mit erfahrenem Pflegepersonal um die patienten. Sämtliche neurologische Dioagnosemöglichkeiten, zum Beispiel Computertomografie oder spezialisierte Gefäßdiagnostik, stehen bei Bedarf zur Verfügung und gewährleisten so eine schnelle Notfallversorgung.

Die neurologische Notfallambulanz ist Montag bis Freitag von 17 bis 8 Uhr des Folgetages, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 24 Stunden rund um die Uhr geöffnet. Sie befindet sich im Gebäude C, 1. Stock, Zimmer C151.

Über die Pforte (09131/753-0) können sich Patienten vorher kurz anmelden.