GESCHICHTE

IM WANDEL DER ZEIT

Obwohl sich die Bezirkskliniken Mittelfranken erst seit 2005 unter dem Dach des Kommunalunternehmens befinden und somit ein junges Unternehmen sind, haben die Kliniken an den Standorten Ansbach, Erlangen und Engelthal eine lange Tradition vorzuweisen. Gehen Sie mit uns auf eine kurze Reise durch die Geschichte der Psychiatrie und finden Sie so heraus, wie sich jede unserer Kliniken im Wandel der Zeit verändert hat.

Im Herbst 2004 beschloss der Bezirkstag, alle psychiatrischen Kliniken in ein selbstständiges Unternehmen zu überführen. Die Rechtsform sollte die einer Anstalt des öffentlichen Rechts sein. Am 1. Januar 2005 war es schließlich soweit: das Kommunalunternehmen Bezirkskliniken Mittelfranken ging an den Start. Seitdem besteht es in seiner jetzigen Form.