Einladung nach Ansbach

Sie überlegen gerade, wo Sie Ihre Facharztweiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie absolvieren sollen? Sie haben Lust, etwas Neues auszuprobieren, sind offen für einen Ortswechsel und ein neues Umfeld? Sie brennen darauf, im Fachgebiet Psychiatrie weitere praktische Erfahrung zu sammeln und wollen noch viel lernen?

Dann möchten wir Sie gerne persönlich kennenlernen und Ihnen unsere Klinik und unseren Arbeitsalltag zeigen.

Seien Sie unser Gast im Bezirksklinikum Ansbach 
von Mittwoch, 19. Juli, bis Freitag, 21. Juli 2017

Folgende Kosten übernehmen wir:

  • Bahnfahrt 2. Klasse
  • Übernachtungen
  • Verpflegung

Ansbach mit seiner reizvollen Altstadt gehört zur Metropolregion Nürnberg im Nordwesten Bayerns und hat mehr als 40.000 Einwohner.  Die Nähe zur Großstadt Nürnberg mit gleichzeitig kurzen Wegen in die Natur, wie zum Beispiel zum Fränkischen Seenland, sowie die günstigen Lebenshaltungskosten machen die Stadt zu einem attraktiven Wohnort. 

(Vergrößern per Mausklick auf die Karte)

Nach der Anreise am Dienstag, 18. Juli 2017, erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm:

 

Praxis - in Begleitung eines Oberarztes

  • Teilnahme an Visiten
  • Supervidierte Aufnahme eines Patienten mit oberärztlicher Falldiskussion
  • Fallvorstellungen im Plenum

 

Theorie - Fachvorträge unserer Ärzte

  • Facharztweiterbildung und
  • Verdienstmöglichkeiten in Deutschland
  • Früherkennung und Frühintervention bei erhöhtem Psychoserisiko
  • Leitliniengerechte Behandlung der Demenz
  • Psychotherapie bei Alkoholabhängigkeit
  • Psychopharmakotherapie affektiver Störungen

 

Freizeit - in Ansbach und Nürnberg

  • gemeinsames Abendessen
  • Stadtführung in Ansbach
  • Nachtleben in Nürnberg

Chefarzt Prof. Dr. Mathias Zink

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Studium der Medizin in Heidelberg und München
  • Promotion am Max-Planck Institut
  • War viele Jahre Oberarzt am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim und ist Professor für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität in Heidelberg
  • Laut der Zeitschrift Focus zählt er zu den Top Medizinern 2016 im Bereich Schizophrenie und Zwangsstörungen 

Dr. med. univ. Pia Radißlovich

  • geboren in Wien
  • Studium der Medizin in Wien
  • Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie sowie bereichsleitende Ärztin 
  • Arbeitet seit 2010 am Bezirksklinikum Ansbach 
  • Absolvierte zuvor zwei Praktika in Ansbach

Dr. med. univ. Harald Gradnitzer

  • Studium der Medizin in Innsbruck
  • Leitender Facharzt der sozialpsychiatrischen Station
  • Im Bezirksklinikum Ansbach tätig seit 1996

Dr. med. univ. Vera Gabriel

  • Geboren in Leoben (Steiermark)
  • Studium in Graz
  • Fachärztin für Allgemeinmedizin
  • Seit dem Jahr 2000 im Bezirksklinikum Ansbach tätig
  • Ärztin in der Institutsambulanz der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Dr. med. univ. Nicola Wiechmann

  • geboren in Innsbruck
  • Studium der Humanmedizin in Innsbruck 
  • 4-jährige ärztliche Tätigkeit in der Gynäkologie und Geburtshilfe in Krankenhäusern in Friedrichshafen (Bodensee) und Schwabach
  • Mehrjährige Tätigkeit als Referentin des Studiendekans an der Medizinischen Fakultät der Universität Erlangen 
  • Mehrjährige Tätigkeit in der klinischen Forschung im Bereich Projektmanagement und Qualitätsmanagement
  • Seit Herbst 2014 Assistenzärztin am Bezirksklinikum Ansbach

Wenn Sie Interesse daran haben, uns kennenzulernen, schicken Sie uns bitte bis zum 15. Juni 2017 Ihren Lebenslauf und ein Motivationsschreiben an bewerbermanagement‎@‎bezirkskliniken-mfr.de 

Bei Fragen können Sie gerne über das Bewerbermanagement Kontakt mit uns aufnehmen.

Kontakt

Christina Hayek
Sabine Hopp
Carolin Fackler

Bewerbermanagement

Telefon 0981 4653-3025
Telefax 0981 4653-3406

bewerbermanagement@
bezirkskliniken-mfr.de

Das Betreuerteam

von links: Pia Radißlovich, Nicola Wiechmann, Harald Gradnitzer, Vera Gabriel, Michaela Wagner, Mathias Zink.