Tagesklinik in Engelthal

Tagsüber in der Klinik, abends zu Hause: In unserer Psychiatrischen Tagesklinik nehmen Sie werktags von 8.00 bis 16.00 Uhr an unseren Behandlungen teil. Den Abend und das Wochenende verbringen Sie zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung.

Eine Behandlung in der Tagesklinik ist dann sinnvoll, wenn die ambulanten Behandlungsangebote nicht mehr ausreichen, eine vollstationäre Aufnahme aber nicht notwendig ist.

Das Angebot unserer Tagesklinik mit 20 Behandlungsplätzen richtet sich an Menschen mit:

  • Depressiven Störungen
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Psychosomatischen Erkrankungen
  • Burn-out-bedingten seelischen Störungen

Das Therapieangebot wird mit jedem Patienten individuell abgestimmt. Mögliche Bausteine Ihrer Therapie können sein:

  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Medikamentöse Behandlung
  • Ergotherpie, Sport- und Bewegungstherapie
  • Entspannungstherapie
  • Achtsamkeitstraining
  • Sozialpsychiatrische Unterstützung

Die Behandlungsdauer liegt je nach Verlauf im Regelfall bei etwa sechs Wochen.

Zu uns kommen Patienten, die von den niedergelassenen Haus- und Nervenärzten, über Sozialpsychiatrische Dienste oder die Institutsambulanz der Frankenalb-Klinik Engelthal eingewiesen werden. Auch Patienten aus dem stationären Bereich der Frankenalb-Klinik und anderen psychiatrischen Kliniken werden übernommen, wenn eine vollstationäre Betreuung nicht mehr nötig ist.

Terminvereinbarung unter der Telefonnummer: 09158 926-2202

Kontakt

Tagesklinik
Telefon 09158 926-4747
tagesklinik-engelthal@
bezirkskliniken-mfr.de

Terminvereinbarung
09158 926-2202

Leitung: Prof. Dr. Thomas Kraus

Chefarzt

Prof. Dr. Thomas Kraus
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie 
 

 

 



Sekretariat:
Telefon 09158 926-2201
Telefax 09158 926-3201
christine.flierl‎@‎bezirkskliniken-mfr.de