Tageskliniken in Erlangen

Ein Aufenthalt in der Tagesklinik bedeutet, Sie nehmen tagsüber intensiv an den Behandlungen in der Klinik teil, verbringen den Abend und die Wochenenden aber in Ihrem eigenen Zuhause. Eine Behandlung in der Tagesklinik ist dann sinnvoll, wenn die ambulanten Behandlungsangebote nicht mehr ausreichen, eine vollstationäre Aufnahme aber nicht notwendig ist.

Psychiatrische Tagesklinik

In der psychiatrischen Tagesklinik werden Menschen ab dem 40. Lebensjahr mit psychischen Störungen tagsüber behandelt. Therapieziel ist, durch eine ganzheitliche Behandlung die selbständige Lebensführung der Patientinnen und Patienten möglichst lange zu erhalten, mehr Lebensqualität zu erhalten und das subjektive Wohlbefinden zu stärken.

Wir behandeln Patienten mit Depressionen, Angsterkrankungen, Psychosen, leichten Hirnleistungsstörungen, nach psychischen Belastungen und mit Suchterkrankungen nach abgeschlossener Entgiftungsbehandlung.
Der Schwerpunkt liegt auf der Behandlung affektiver Erkrankungen, wie beispielsweise Depressionen oder bipolare Störungen. 

Die Behandlung umfasst folgende Bausteine:

  • Psychiatrische und psychologische Diagnostik und Behandlung
  • Krankheitsspezifische Psychopharmakatherapie
  • Psychoedukation 
  • Ergotherapie 
  • Kreative Gruppen 
  • Entspannungsverfahren 
  • Soziales Kompetenztraining 
  • Kognitive und körperliche Aktivierung 

Wenn Sie eine Überweisung Ihres Hausarztes oder Nervenarztes (Psychiater/Neurologe) mitbringen können Sie sich zu einem Vorgespräch bei uns in der Psychiatrischen Institutsambulanz (Anmeldung unter der Telefonnummer: 09131 753 -2723) anmelden. Im Vorgespräch wird dann die Therapiefähigkeit, Ihre Therapiemotivation und die Indikation für eine Aufnahme in die Tagesklinik geklärt.

Kontakt

Psychiatrische Tagesklinik  
Telefon 09131 753-2497

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 16.00 Uhr
Freitags von 8:00 - 15:00 Uhr 

Anmeldung zum Vorgespräch unter 
Telefon 09131 753-2723

Leitung: Dr. Gudrun Massicot

Chefarzt

Chefarzt Dr. Andreas Ahnert

Dr. Andreas Ahnert
Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie  

 

 



Erreichbar über die zentrale Vermittlung:
Telefon 09131 753-0