Vortrag über Schizophrenie Ansbach, 19.02.2016

Ansbach, 19.02.2016 – Am Dienstag, 1. März 2016, findet um 19.00 Uhr im Fortbildungsraum des Therapiezentrums am Bezirksklinikum Ansbach wieder ein Treffen der Gruppe für Angehörige psychisch Erkrankter und Interessierte statt.

Elena-Flavia Mazilu, Stationsärztin im Bezirksklinikum Ansbach, spricht über Symptome und Diagnose einer Schizophrenie sowie die ersten Anzeichen eines Wiederauftretens der Krankheit nach einer bereits erfolgten Behandlung. Im Anschluss an den Vortrag geht die Referentin auch gerne auf Fragen ein.

Veranstaltet werden die regelmäßigen Treffen der Angehörigengruppe von der Institutsambulanz am Bezirksklinikum Ansbach. Ziel ist es, Angehörigen von psychisch Erkrankten Hilfestellung und Unterstützung für den Alltag zu geben.

Weitere Informationen zur Angehörigengruppe erteilt Thomas Gruner, Krankenpfleger für Psychiatrie, unter 0981 4653-1251.