Die Bezirkskliniken Mittelfranken – lebensmutig. selbstbestimmt. stark.

Die Bezirkskliniken Mittelfranken haben eine lange Tradition in der Behandlung psychischer Erkrankungen vorzuweisen.

Mit dem Bezirksklinikum Ansbach, der Frankenalb-Klinik Engelthal und dem Klinikum am Europakanal in Erlangen erfüllen wir unseren gesetzlichen Versorgungsauftrag und decken das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen und therapeutischer Möglichkeiten ab.

Unser Behandlungsangebot umfasst die Bereiche Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Geriatrische Rehabilitation und Forensische Psychiatrie. Außerdem haben wir am Standort Erlangen ein eigenes Zentrum für Neurologie und Neurologische Rehabilitation.

Unsere rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behandeln Menschen mit psychischen Erkrankungen oder in seelischen Krisen in acht Kliniken, neun psychiatrischen Institutsambulanzen, sieben Tageskliniken und zwei soziotherapeutischen Wohnheimen. Damit sind die Bezirkskliniken Mittelfranken eines der größten Klinikunternehmen in der Region. Wir bieten ein starkes und ortsnahes Versorgungsnetz, das Betroffene schnell und professionell unterstützt. Je nach Bedarf ambulant oder stationär.


Platz für Lebensmutige

Wir stellen vor: Ceren Şen, Assistenzärztin in den Bezirkskliniken Mittelfranken

Als Ärztin Menschen in Not zu helfen - dieses Ziel hat Ceren Şen sich bereits als Schülerin gesetzt. Jetzt lebt die 28-Jährige ihren Berufstraum in der Metropolregion. Seit 2016 arbeitet sie als Stationsärztin in den Bezirkskliniken Mittelfranken, deren Schwerpunkte in den Bereichen der Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Neurologie sowie der Neurologischen und Geriatrischen Rehabilitation liegen. In Ansbach unterstützt die in Izmir geborene Medizinerin Drogenabhängige beim Entzug und kämpft für die Entstigmatisierung der Psychiatrie.

Erfahren Sie mehr über Ceren Şen


Aktuell

Erlös kommt Patientinnen und Patienten zugute  

Ansbacher Pilotprojekt findet Eingang in das Bayerische Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (BayPsychKHG) – Studie bestätigt die Wirksamkeit des Präventionsangebots  

Bezirkskliniken Mittelfranken sind Teil der Kampagne „Platz für…“ der Metropolregion Nürnberg  

Kontakt

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar:

Ansbach 0981 4653-0
Engelthal 09158 926-0
Erlangen 09131 753-0

Für Patienten

Pressebereich

Klinik-Award Gewinner 2015
Klinik-Award Gewinner 2017

Für Ärzte